ALTSTADTKROKODILE

Der Kinderladen im Herzen von Köpenick!

Trägerkonzept der vom Verein Kinderladen Köpenick e.V. geführten Elterninitiativkindertagesstätte


Auszüge:


1.Vorwort

Dieses Trägerkonzept ist die Basis und der verbindliche Rahmen für die Arbeit mit den Kindern und den Eltern. Um die Qualität unseres Kinderladens immer wieder zu hinterfragen und zu verbessern, bedarf es der stetigen Überprüfung und Überarbeitung. Das pädagogische Konzept basiert auf diesem Trägerkonzept.


2.Gesetzliche Grundlagen und Qualitätssicherung  

Um unseren Anspruch einer qualitativ hochwertigen pädagogischen Arbeit zu erfüllen und zu halten, werden in regelmäßigen Abständen Fort- und Weiterbildungen angeboten,  wie es das Berliner Kindertagesförderungsgesetz vorschreibt. Die interne und externe Evaluation zur regelmäßigen Reflexion und als Kontrollfunktion zur Qualitätssicherung werden ebenfalls durchgeführt. Die pädagogische Leitung übernimmt eine pädagogische Fachkraft. Ein(e) ErzieherIn wird auch stets Mitglied im Vorstand sein.


3. Ziele und Grundsätze  

Wichtig als Elternverein sind die gemeinsame Verantwortung und der Dialog mit Mitarbeitern, Kindern, Eltern und externen Fachleuten. Erwachsene sind Vorbilder für die Kinder. Mit diesem Fundament sind Kinder in der Lage, Beziehungen zu gestalten, Entscheidungen zu treffen, miteinander zu kommunizieren, selbstbewusst, mutig und verantwortungsvoll zu sein.


4. Elternarbeit

Wie in einem Elterninitiativkindergarten üblich, übernehmen die Eltern alle wichtigen Aufgaben, um einen ordentlichen Kinderladenbetrieb zu erreichen. Eine Aufgabenliste, in der sich jedes Elternpaar einträgt, soll die Aufgabenbereiche klar abgrenzen und die Organisation strukturieren. Der Träger des Kinderladens ist ein gemeinnütziger Verein, in dem ein 3 bis 5-köpfiger Vorstand die finanziellen, vereinsmäßigen und pädagogischen Belange überblickt und regelt. Um Transparenz im Verein zu wahren, werden regelmäßige Mitgliederversammlungen abgehalten, in denen die Arbeit der Vereinsmitglieder dargelegt und hinterfragt wird.  

In regelmäßigen Abständen (etwa viermal jährlich) findet ein Elternabend statt. Jeder Elternabend wird protokolliert und im Kinderladen ausgehängt bzw. per e-Mail an alle Vereinsmitglieder versandt.


5. Urlaub/ Schließzeiten

Es gibt mehrere Schließ- und Notbetreuungszeiten im Jahr.

Im Sommer, an Weihnachten und Ostern, sowie an Brückentagen ist der Kinderladen geschlossen. Zusätzliche Schließtage fallen für die Interne Evaluation und die Weiterentwicklung der Päd. Konzeption an.  

Die restlichen Urlaubstage legen die Angestellten in gegenseitiger Absprache fest( vorrangig in den Herbstferien- Notbetreuungszeit!), so dass der Kinderladenbetrieb gewährleistet ist.


6. Abwesenheit der Erzieherinnen

Sollten die Erzieherinnen wegen Krankheit, Arztbesuchen, Fortbildungen, etc. ausfallen, werden die Betreuungszeiten mit unserer Erziehungshelferin und Elterndiensten abgedeckt. Für anfallende Mehrstunden der Fachkräfte gibt es eine Überstundenampel, um für den Ausgleich zu sorgen.



Kontakt Träger:


Kinderladen Köpenick e. V. vertreten durch: Nina Hübinger (Stand 04/2016)

Jägerplatz 5

12555 Berlin


eMail: post@altstadtkrokodile.de